Wird geladenSb loader

Hier finden Sie alle Lager-Angebote in Düsseldorf:

Größen

  • Box small 1 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 12 bis 15 Kartons oder die Einrichtung eines 8 bis 10 m² Zimmers
  • Box small 2 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 24 bis 30 Kartons oder die Einrichtung eines 16 bis 20 m² Zimmers
  • Box small 3 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 36 bis 45 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 24 bis 30 m² Wohnung
  • Box small 4 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 48 bis 60 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 32 bis 40 m² Wohnung
  • Box medium 5 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 60 bis 75 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 40 bis 50 m² Wohnung
  • Box medium 6 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 72 bis 90 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 48 bis 60 m² Wohnung
  • Box medium 7 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 84 bis 105 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 56 bis 70 m² Wohnung
  • Box medium 8 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 96 bis 120 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 64 bis 80 m² Wohnung
  • Box large 9 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 108 bis 135 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 72 bis 90 m² Wohnung
  • Box large 10 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 120 bis 150 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 80 bis 100 m² Wohnung
  • Box large 11 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 132 bis 165 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 88 bis 110 m² Wohnung
  • Box large 12 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 144 bis 180 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 96 bis 120 m² Wohnung
  • Box large 13 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 156 bis 195 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 104 bis 130 m² Wohnung
  • Box large 14 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 168 bis 210 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 112 bis 140 m² Wohnung
  • Box large 15 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 180 bis 225 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 120 bis 150 m² Wohnung
  • Box xlarge 16 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 192 bis 240 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 128 bis 160 m² Wohnung
  • Box xlarge 17 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 204 bis 255 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 136 bis 170 m² Wohnung
  • Box xlarge 18 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 216 bis 270 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 144 bis 180 m² Wohnung
  • Box xlarge 19 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 228 bis 285 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 152 bis 190 m² Wohnung
  • Box xlarge 20 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 240 bis 300 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 160 bis 200 m² Wohnung

Extras

Wird geladenSb loader

Wissenswertes über Lagerraum in Düsseldorf

Inhaltsverzeichnis

Viele gute Gründe für einen Lagerraum in Düsseldorf

Wer bucht bei StorageBook?

Selfstorage und Lagerung in der Landeshauptstadt Düsseldorf

Lagerraum in Düsseldorf vergleichen und mieten leicht gemacht

Die Unterschiede der Lagerräume in Düsseldorf

Tipps rund ums Einlagern

Viele gute Gründe für einen Lagerraum in Düsseldorf

Düsseldorf ist in vielerlei Hinsicht eine besondere Stadt. Das Stadtrecht erhielt die heutige Rheinmetropole bereits im Jahr 1288. In den nächsten Jahrhunderten war sie ebenso Residenz wie Regierungssitz und als solcher auch für verschiedene Herzogtümer von Bedeutung. Mehr und mehr hielt die Industrie Einzug und machte die Stadt zu einem wichtigen Wirtschaftszentrum.

Heute ist das moderne Düsseldorf wichtiger als je zuvor. Davon zeugt auch, dass hier mittlerweile mehr als 612.178 Menschen leben. Düsseldorf ist Messestadt und Sitz vieler großer Unternehmen, der am Stadtrand liegende Flughafen ist da besonders wichtig. Nach Düsseldorf lässt es sich aber auch mit der Bahn, dem Bus oder mit dem Schiff fahren - schließlich ist der Rhein mitten in der Stadt zu finden.

Düsseldorf ist nicht nur Heimat von Menschen, die hier eine Arbeit in einer der vielen ansässigen Firmen gefunden haben. 22 Hochschulen und die Heinrich-Heine-Universität machen sie auch zu einer Stadt der Studenten. Wie in anderen Metropolen ist auch in Düsseldorf der Wohnraum knapp und damit teuer. Alternativen zum Wohnen und einfallsreiche Ideen für die Platzverteilung sind deshalb gefragt. Hier kann Lagerraum in Düsseldorf sehr hilfreich sein.

Düsseldorf hat zehn Stadtbezirke, die jedoch keinen eigenen Namen tragen, sondern nummeriert sind. Jedem Stadtbezirk sind verschiedene Stadtteile zugeordnet, insgesamt sind es 50 Stück. Der Stadtbezirk Nr. 3 hat die meisten Einwohner, sicherlich auch deshalb, weil im dazugehörenden Stadtteil Bilk das Universitätsklinikum Düsseldorf steht. Der Stadtbezirk mit der niedrigsten Einwohnerzahl ist die Nr. 10, der aus dem Stadtteil Garath und Hellerhof besteht.

Nicht nur die Einwohnerzahlen, sondern auch die Infrastruktur ist je nach Stadtbezirk und Stadtteil unterschiedlich. Besonders beliebt ist die Altstadt von Düsseldorf, denn sie hat nach eigenen Angaben „die längste Theke der Welt“. Dies bedeutet, dass die Altstadt ein Kneipenviertel ist und für ruhiges Wohnen eher nicht infrage kommt.

Wie in anderen großen und kleinen Städten in Deutschland wird auch in Düsseldorf ein-, aus- und umgezogen. Gründe dafür gibt es viele, sie reichen vom Wohnungswechsel wegen einer neuen Arbeitsstelle bis hin zu mehr Platzbedarf wegen Familienzuwachs. Wer nicht gleich umziehen, sondern erst mal seine Sachen irgendwo unterstellen möchte, wählt einfach einen Lagerraum in Düsseldorf.

Platz zum Einlagern kann in vielen Größen und an vielen Standorten in Düsseldorf angemietet werden. Die Kosten dafür sind im Vergleich zu teuren Wohnungsmieten sehr gering und lohnen sich auch, wenn

  • Ein kleines Lager für Waren gesucht wird
  • Man eine Weile ins Ausland reist
  • Für die Zwischenlagerung, bis das Haus fertig gebaut ist
  • Wenn die Wohnung saniert oder renoviert werden soll

Hier geht’s zur Übersicht der typischen Anwendungsfälle für Lagerung und Selfstorage.

Wer bucht bei StorageBook?

Selfstorage-Kunden sind unter anderem

  • Privatpersonen, die zu wenig Platz haben, um alle ihre Sachen in der Wohnung unterzubringen.
  • Selbstständige, die Akten oder Archivmaterial unterbringen müssen.
  • Händler und Ladenbesitzer, die ein Zwischenlager in der Nähe des Geschäfts benötigen. Sie sollten auf Selfstorage-Anbieter achten, die Warenannahme- und Lieferservice anbieten.
  • Sportler, die Platz für ihre Sportgeräte benötigen.
  • Weinliebhaber, die ihren Lieblingstropfen gerne kistenweise ordern.
  • Sammler, die ihre Schätze gerne gut und sicher aufbewahrt wissen möchten.

Selfstorage und Lagerung in der Landeshauptstadt Düsseldorf

Düsseldorf ist Messestadt, Heimat des Flughafens, des Landtages, Ort mit vielen Arbeitgebern und auch der Sitz von Hochschulen und der Universität. Auch das Uni-Klinikum Düsseldorf sorgt dafür, dass das Personal Wohnraum benötigt. Das alles sind Gründe für eine hohe Nachfrage nach Selfstorage in Düsseldorf und Umgebung. Nicht nur Möbel, sondern auch private Dinge können auf diese Weise ihren Platz finden und müssen nicht voreilig verkauft oder verschenkt werden.

Wenn Sie in Düsseldorf ihren neuen Arbeitgeber gefunden haben oder innerhalb der Rheinmetropole umziehen möchten, sollten Sie dafür unbedingt individuelle Angebote verschiedener Umzugsunternehmen für Düsseldorf einholen. Vielleicht ist auch ein Unternehmen dabei, das Ihnen anbietet, Möbel für eine kurze Zeit zu lagern, bis Ihre Wohnung fertig renoviert ist.

Auf jeden Fall sollten Sie sich eine Checkliste für alles rund um den Umzug machen. Dazu finden Sie ein paar nützliche Tipps hier. Bevor Sie jedoch Dinge einpacken, die Sie später doch verkaufen, überlegen Sie, sie vorher zum Kauf anzubieten. Oder Sie verschenken oder spenden etwas, wie beispielsweise Kleidungsstücke, die Sie schon lange nicht mehr getragen haben.

  • Dazu noch ein Tipp: Die Online-Terminvereinbarung des Bürgerbüros Düsseldorf spart Zeit!

Lagerraum in Düsseldorf vergleichen und mieten leicht gemacht

Es ist ganz einfach, den passenden Lagerraum in Düsseldorf zu finden. Wir von StorageBook haben sowohl für Düsseldorf, als auch für viele andere Städte eine große Auswahl an Anbietern zusammengestellt. Diese Angebote finden Sie auf www.storagebook.de unter dem jeweiligen Stichwort für die gewünschte Stadt – z. B. Düsseldorf -  Sie können auch Ihre Adresse in das Suchfeld eintippen und erhalten die Auflistung aller Anbieter in Ihrer Nähe.

Die jeweiligen Anbieter unterscheiden sich in ihrer Preisgestaltung, weil die Ausstattung der Lagerboxen und der Service unterschiedlich sind. Zu den Anbietern für Selfstorage in Düsseldorf gehört zum Beispiel  Sirius in Düsseldorf Heerdt. Dies ist ein gerne gewählter Anbieter, der in vielen Städten Lagerflächen anbietet. In Düsseldorf ist es ein Container-/Kistenlager, das Lagerraum ab einer Größe von 7 m² zur Verfügung stellt. Die kleinen Lagerräume und die sehr gute Lage sind besonders für private Kunden interessant. Da auch größere Räume angeboten werden, nutzen auch kleine und mittelständische Unternehmen einen Container von Sirius in Düsseldorf. Der angemietete Container ist rund um die Uhr zugänglich, die Bürozeiten sind ausreichend lang. Zu den Vorteilen zählen frostgeschützte Lagerräume, Postannahmedienst für Mieter oder praktisches Be- und Entladen vor der Tür.

Bei diesem Anbieter, aber auch bei anderen Selfstorage-Unternehmen in Düsseldorf sind Treuerabatte oder Rabatte für Studenten, Azubis, Senioren und andere Zielgruppen erhältlich! Achten Sie bei der Wahl des Anbieters vor allem darauf, ob der für Ihre Bedürfnisse passende Lagerraum in Düsseldorf angeboten wird. Er sollte nicht nur frostgeschützt sein, sondern auch trocken und sauber. Neben der Suche auf unserem Portal finden Sie dies vor allem heraus, indem Sie sich das Selfstorage-Unternehmen persönlich ansehen und sich den gewählten Lagerraum zeigen lassen. In diesem Zusammenhang sollten Sie genau wissen, wie viel Lagerraum Sie benötigen. Viele Kunden wissen zwar, was Sie unterbringen möchten, aber nicht, wie groß der Container oder der Lagerraum dafür sein muss. Nutzen Sie deshalb unseren bequemen Raumrechner. Er hilft Ihnen dabei, eine genaue Vorstellung der benötigten Lagerraumgröße zu bekommen.

Die Unterschiede der Lagerräume in Düsseldorf

Wenn Sie das Glück haben, für kurze Zeit ein paar Kartons im Keller von Freunden oder der Garage der Eltern unterzubringen, werden Sie keinen Lagerraum anmieten müssen. Doch es ist nicht immer so einfach, denn wer möchte schon seine empfindlichen Möbel in einem Raum abstellen, der vom Eigentümer selbst genutzt wird? Lagerraum gibt es in Düsseldorf - wie in allen anderen Städten - deshalb nicht nur in vielen Größen, sondern auch in verschiedenen Arten:

Freiflächenlager

Wird beispielsweise in einer großen Halle oder einem anderen Raum, getrennt durch Zäune oder Absperrband angeboten

Container-/Kistenlager

Zum Einlagern werden große Metallcontainer genutzt, die z.T. auch gestapelt werden

Selfstorage

Innerhalb eines Gebäudes sind abschließbare, nicht einsehbare und flexibel zugängliche Lagerräume untergebracht

In Düsseldorf können Sie Flächen in unterschiedlicher Größe anmieten. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Sachen in einem Container-/Kistenlager wie bei Sirius Düsseldorf Heerdt oder LagerHeld oder in einem Selfstorage Lagerraum z.B. bei Sirius in Düsseldorf-Holthausen anmieten. Im Container-/Kistenlager von LagerHeld Düsseldorf können Sie Container oder Holzkisten in fester Größe anmieten, die Ein- und Auslagerung wird vom Personal vorgenommen. LagerHeld in Düsseldorf bietet Ihnen rund um die Einlagerung einen komfortablen Service an. Dazu gehört beispielsweise der Zubehörshop für Schlosser und Verpackungsmaterial, bequemes Be- und Entladen mit kostenlos zur Verfügung gestellten Hubwagen. Die Lager werden per Video überwacht, das Gebäude ist alarmgesichert.

Die Selfstorage Lagerflächen von Sirius in Düsseldorf Holthausen sind Storage-Boxen mit Metallwänden, die mit mindestens 12° beheizt sind und mit Rauchdetektoren ausgestattet sind. Sie können dort also auch empfindliche Dinge lagern. Die Lagerflächen sind in unterschiedlichen Größen vorhanden, nutzen Sie unseren Raumrechner zum Ermitteln der benötigten Raumgröße!

Tipps rund ums Einlagern

Mit ein paar Tipps rund ums Einlagern ist es auch für Einsteiger in dieses Thema ganz leicht, auf alles Wichtige zu achten. Wir haben ein paar hilfreiche Tipps für Sie zusammengestellt:

  • Je öfter Sie an die eingelagerten Sachen herankommen möchten, desto sorgfältiger sollten sie eingeräumt werden. Überlegen Sie, was Sie häufiger benötigen werden und lagern Sie diese Dinge im vorderen Bereich. Ein schmaler Durchgang bis zum Ende der Box ist auch für den besseren Überblick praktisch.
  • Möchten Sie nur wenig einlagern oder benötigen Sie das Lagergut erst nach einer ganzen Weile, können Sie Platz sparen und Ihre Kartons, Kisten oder Gegenstände platzsparend eng einräumen. Das spart Fläche und somit Geld.
  • Eine Liste der eingelagerten Dinge mit Fotos ist praktisch. So wissen Sie genau, was sich im Lagerraum befindet.

Wenn Sie einen Blick in unseren Ratgeber werfen, finden Sie dort eine Menge hilfreicher Tipps und Links, die Ihre Fragen sicherlich umfassend beantworten werden. Wir stehen Ihnen darüber hinaus gerne per E-Mail zur Verfügung. Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular. Eine Reservierungsanfrage bei www.storagebook.de ist kostenfrei!