Wird geladenSb loader

Hier finden Sie alle Lager-Angebote in Hannover:

Größen

  • Container 0,1 m² Container bietet Platz für ca. 1 bis 2 Kartons oder die Einrichtung eines 1 bis 1 m² Zimmers
  • Box small 1 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 12 bis 15 Kartons oder die Einrichtung eines 8 bis 10 m² Zimmers
  • Box small 2 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 24 bis 30 Kartons oder die Einrichtung eines 16 bis 20 m² Zimmers
  • Box small 3 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 36 bis 45 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 24 bis 30 m² Wohnung
  • Box small 4 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 48 bis 60 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 32 bis 40 m² Wohnung
  • Box medium 5 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 60 bis 75 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 40 bis 50 m² Wohnung
  • Box medium 6 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 72 bis 90 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 48 bis 60 m² Wohnung
  • Box medium 7 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 84 bis 105 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 56 bis 70 m² Wohnung
  • Box medium 8 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 96 bis 120 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 64 bis 80 m² Wohnung
  • Box large 9 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 108 bis 135 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 72 bis 90 m² Wohnung
  • Box large 10 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 120 bis 150 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 80 bis 100 m² Wohnung
  • Box large 11 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 132 bis 165 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 88 bis 110 m² Wohnung
  • Box large 12 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 144 bis 180 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 96 bis 120 m² Wohnung
  • Box large 13 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 156 bis 195 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 104 bis 130 m² Wohnung
  • Box large 14 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 168 bis 210 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 112 bis 140 m² Wohnung
  • Box large 15 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 180 bis 225 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 120 bis 150 m² Wohnung
  • Box xlarge 16 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 192 bis 240 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 128 bis 160 m² Wohnung
  • Box xlarge 17 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 204 bis 255 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 136 bis 170 m² Wohnung
  • Box xlarge 18 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 216 bis 270 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 144 bis 180 m² Wohnung
  • Box xlarge 19 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 228 bis 285 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 152 bis 190 m² Wohnung
  • Box xlarge 20 m² Lagereinheit bietet Platz für ca. 240 bis 300 Kartons oder die komplette Einrichtung einer 160 bis 200 m² Wohnung

Extras

Wird geladenSb loader

Wissenswertes über Lagerraum in Hannover

Inhaltsverzeichnis

Hannover – wunderschöne Stadt zum Lernen, Leben und Arbeiten

Wer bucht bei StorageBook?

Tipps für Selfstorage-Kunden in Hannover und Umgebung

Infos rund ums Einlagern

Hannover – wunderschöne Stadt zum Lernen, Leben und Arbeiten

Die Landeshauptstadt Niedersachsens ist Heimat vieler Studenten, weil es hier gleich neun Hochschulen gibt. Gut vorstellbar, dass Wohnraum knapp und teuer ist und in Hannover deshalb oft nach Lagerraum für überzählige Möbel und Gegenstände gesucht wird. Selfstorage-Kunden sind oft Studenten, die sich keine großen Wohnungen leisten können oder ein Auslandssemester einlegen. Sie lagern einen Teil ihrer Möbel in einem gemieteten Lagerraum ein, bis eine größere Wohnung zur Verfügung steht oder sie von der Reise zurück sind.

Aus der einstigen mittelalterlichen Siedlung an der Leine ist mittlerweile eine Stadt mit weit mehr als 500.000 Einwohnern geworden. In Hannover gibt es viele schöne Sehenswürdigkeiten, die so manchen Touristen anlocken. Auch die Funktion als Messestadt sorgt dafür, dass Hannover zu einem wahren Treffpunkt der Kulturen wurde. Diese Besucher reisen spätestens nach ein paar Tagen wieder ab. Wer in einem der großen Unternehmen wie Volkswagen, TUI oder Continental beschäftigt ist oder sein Geld in einem der mittelständischen Betriebe verdient, braucht schönen und bezahlbaren Wohnraum. Dass dies immer mehr Menschen wollen, zeigt ein Blick auf die Einwohnerzahlen der vergangenen Jahrzehnte. Ein Umzug nach Hannover ist deshalb für viele Menschen angesagt. Wenn es nicht gleich mit der richtigen Wohnung klappt, kann Selfstorage in Hannover die rettende Lösung sein.

Man sagt der Stadt Hannover eine stabile wirtschaftliche Struktur nach, ein Grund für die sehr gute Einwohnerentwicklung der letzten Jahre. Gleichzeitig sind die Mietpreise angestiegen. Neubaumieten werden aktuell in Hannover mit 10,50 € bis 13,50 € pro m² berechnet, Bestandswohnungen kosten zwischen 7 € und 10 € pro m². Zu den besten Wohnlagen zählen in Hannover die Südstadt, Waldheim, Isernhagen-Süd oder auch das Philosophenviertel.

Wer bucht bei StorageBook?

Wer innerhalb von Hannover umziehen möchte oder aus der Region bzw. einer anderen Stadt zuzieht, kann Lagerraum in Hannover ganz praktisch über StorageBook finden. Selfstorage ist nicht nur für Studenten sinnvoll, die wegen knappen Budgets häufig einer WG leben. Auch Menschen, die beruflich für eine Weile aus Hannover wegziehen, können dort einen Teil ihrer Möbel einlagern. Das spart erst einmal Umzugskosten, kann aber auch sinnvoll sein, wenn die Wohnung vorübergehend an jemanden untervermietet wird. Damit Sie genau wissen, wieviel Lagerraum Sie benötigen, haben wir einen Raumrechner installiert.

Das sind die häufigsten Gründe, warum in Hannover Lagerraum gemietet wird:

  • Als Warteraum für Möbel, falls die neue Wohnung noch nicht frei ist oder das neue Haus noch nicht ganz fertiggestellt wurde
  • Für Menschen, die geerbt haben und zu Hause keinen Platz für die Erbstücke haben
  • Als Ersatzkeller sind die Lagerräume besonders im Falle von feuchten Kellern sinnvoll
  • Für Paare, die in eine gemeinsame Wohnung ziehen möchten und in aller Ruhe entscheiden möchten, von welchen Dingen oder Möbeln man sich trennen wollen
  • Bei der Trennung vom Partner kann Lagerraum in Hannover ebenfalls eine vorübergehende Lösung für das kurzfristige Unterstellen von Sachen sein
  • Ob beruflich viel unterwegs oder gerne auf Reisen: Selfstorage in Hannover bietet Raum und Sicherheit für die persönliche Habe
  • Für Sammler und Liebhaber alter Schätze ist eine Selfstorage-Box der ideale Aufbewahrungsort für Porzellan, Teddybären oder sonstige Sammlerstücke

Wussten Sie, dass Selfstorage keine Erfindung der Neuzeit ist, sondern bereits Ende der 1960er Jahre in den USA seinen Anfang nahm? Landbesitzer bauten dort kleine Schuppen, die sie den Appartement-Bewohnern als Stau- oder Lagerraum vermieteten!

Tipps für Selfstorage-Kunden in Hannover und Umgebung

Auch in Hannover ist es ganz einfach, den passenden Lagerraum zu finden. Wir haben für Sie eine Reihe an Anbietern zusammengestellt. Um die Angebote zu finden, geben Sie auf unserer Homepage einfach den Begriff „Hannover“ oder Ihre eigene Adresse in das Suchfeld ein. Umgehend erhalten Sie eine Liste von Selfstorage- und Lagerraum-Anbietern aus Ihrer Umgebung.

Die Lagerhäuser haben unterschiedlich gestaltete Lagerflächen im Angebot. Das bietet jedem Kunden die Möglichkeit, den für seine Zwecke passenden Lagerraum zu finden. Es können Container angemietet werden, in die man seine Habe einlagern kann. Einige Firmen haben sichtgeschützte Lagerflächen, die ganz nach Bedarf gewählt und ggfs. auch erweitert werden können. Diese Lagerflächen werden durch gesicherte Absperrgitter und Sichtschutzplanen getrennt und stellen eine besonders kostengünstige Variante dar.

Wenn Sie einen abgeschlossenen und sauberen, trockenen Lagerraum suchen, könnte dieser Selfstorage-Anbieter in der Nähe von Hannover das Richtige für Sie sein. Er verfügt über Lagerräume unterschiedlicher Größe, die sicher, sauber und trocken sind, von Ihnen abgeschlossen werden können und an allen Tagen der Woche zugänglich sind. Bei dieser Variante von Lagerraum können Sie ihren Hausrat, Möbel, Kisten oder Akten kurz- oder langfristig einlagern. Für den bequemen Transport stehen Ihnen Rollwagen und Sackkarre zur Verfügung.

Um herauszufinden, welcher Lagerraum in Hannover für Sie der Passende ist, empfehlen wir Ihnen, sich die Angebote direkt vor Ort anzusehen. Dort erhalten Sie zusätzliche Beratung und können entscheiden, ob die angebotene Lagerfläche für Ihren Zweck die Richtige ist. Interessante Anbieter können Sie ganz einfach über das Anfrageformular auf unserer Seite kontaktieren. So haben Sie die Möglichkeit, ganz in Ruhe zu überlegen, wo Sie den Lagerplatz mieten möchten. Unser Raumrechner hilft Ihnen dabei, die richtige Lagerraumgröße für Ihre einzulagernden Dinge zu finden.

Je nachdem, wie viele Quadratmeter der gewählte Raum groß ist bzw. wie hoch das Gesamtvolumen ist, fällt auch der monatliche Mietpreis aus. Fast alle Anbieter rechnen monatlich mit Ihnen ab. Die meisten bieten auch individuelle Regelungen, wie z.B. taggenaue Abrechnung an. Nahezu alle Lagerraum-Vermieter in Hannover bieten Rabatte an, wenn Sie länger als einen Monat buchen. Achten Sie bei der Wahl des Anbieters auch darauf, ob ein Rabatt für Studenten, Azubis oder Senioren, Schwerbehinderte oder Bundeswehrangehörige gewährt wird, es lohnt sich!

Infos rund ums Einlagern

Wer sich dringend von einigen Dingen trennen müsste, sie aber weder verschenken, noch verkaufen oder gar entsorgen will, dem können Selfstorage-Lagerräumen eine große Hilfe sein. Auch wenn die Abwicklung und Nutzung ganz einfach ist, ein paar Dinge sollten unbedingt beachtet werden:

Empfindliche Güter

Achten Sie unbedingt auf die richtige Temperatur im Lagerraum und denken Sie an die Wintermonate.

Verpackung

Alle Gegenstände, die eingelagert werden, sollten gut verpackt und verklebt werden. Das schützt die Oberflächen, Ecken und Kanten.

Kühlschränke und Waschmaschinen

Bitte nur trocken und sauber einlagern. Die Gerätetür sollte einen Spalt offenstehen, um eine gute Belüftung des Gerätes zu gewährleisten.

Sperriges nach hinten

Beim Befüllen des Lagerraums sollten Sie darauf achten, dass schwere oder sperrige Güter nach hinten gestellt werden, es sei denn, Sie wissen, dass diese zuerst wieder brauchen werden.

Leichtes auf Schweres

Denken Sie daran, Leichtes auf Schweres zu stellen und dass die Zwischenräume mit flexiblen Stücken gefüllt werden können.

Kleiderboxen

Für Kleidungsstücke sind spezielle Kleiderboxen erhältlich, manche Selfstorage-Anbieter haben auch Zubehör im Angebot.

Es hat sich als praktisch erwiesen, eine Liste mit den eingelagerten Dingen anzufertigen. Dadurch wissen Sie genau, was Sie eingelagert haben. Außerdem ist dies eine gute Dokumentationshilfe in einem Schadensfall.

Alle Selfstorage-Anbieter haben eine Haftpflichtversicherung, die dann eintritt, wenn ein Schaden durch ihr Verschulden verursacht wird. Straftaten durch Dritte sind jedoch dadurch nicht abgesichert, ebenso wenig wie unvorhersehbare Ereignisse. Dazu zählen Feuer, Einbruch, Diebstahl, Wasserschaden und anderes. Sie sollten sich auf jeden Fall vor der Einlagerung an Ihren Hausratversicherer wenden, um ihm mitzuteilen, das Sie außerhalb Ihrer Wohnung eingelagert haben. So können Sie auch zusätzlich eine spezielle Versicherung abschließen, wenn das Lagergut besonders wichtig und wertvoll ist.