AGB & Datenschutz

AGB und Datenschutzbestimmungen für Nutzer von StorageBook

Lieber StorageBook-Nutzer,

wir wissen, dass das Lesen des Kleingedruckten sicher nicht zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen zählt. Die folgenden Regelungen beschreiben jedoch wichtige Rechte und Pflichten sowohl zwischen Ihnen und StorageBook als auch zwischen Ihnen und den Lagerraum-Anbietern. Wir bitten Sie daher, sich in Ihrem eigenen Interesse etwas Zeit zu nehmen und die AGB sorgfältig durchzulesen.

Vielen Dank.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nutzer

1. Anwendungsbereich

1.1 Die StorageBook GmbH (im Folgenden „StorageBook“) betreibt unter www.storagebook.de, www.storagebook.com und allen angeschlossenen Partnerseiten einen deutschlandweiten Lagerraum-Such- und Reservierungsservice.

1.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die gelegentlichen Änderungen unterliegen, gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Nutzer der Online-Plattform storagebook.de/ storagebook.com und StorageBook.

1.3 Diesen AGB entgegenstehende oder von diesen abweichende Allgemeine Geschäfts- oder Vertragsbedingungen des Nutzers erkennt StorageBook nicht an, es sei denn, der Geltung wird ausdrücklich zugestimmt. Diese AGB gelten auch dann, wenn StorageBook in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Bedingungen abweichender Bedingungen des Nutzers die Dienstleistung gegenüber dem Nutzer vorbehaltlos ausführt.

2. Vertragsverhältnis mit StorageBook

2.1 StorageBook gibt Lagerraum-Suchenden (im Folgenden „Nutzer“) die Möglichkeit, auf seiner Online-Plattform nach geeigneten Lagerräumen Dritter (im Folgenden „Lagerhaus“ oder „Lagerhäuser“) zu suchen. Ferner können Nutzer über diese Online-Plattform Reservierungsanfragen an Lagerhäuser stellen.

2.2 Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass StorageBook in eigener Verantwortung keine Lagerräume und/ oder Vermietungsleistungen anbietet und nicht Vertragspartner der ausschließlich zwischen den Nutzern und den Lagerhäusern geschlossenen Verträge wird. StorageBook gibt im Rahmen der Vertragsverhandlungen zwischen Nutzern und Lagerhäusern keine eigenen Willenserklärungen ab.

3. Lagerraum-Angaben, Reservierungsanfrage

3.1 StorageBook gibt Lagerhäusern die Möglichkeit, Ihre Lagerräume mit Beschreibungen, Bildern und Preisen auf der Online-Plattform anzuzeigen. Das Anzeigen eines Lagerraums stellt noch kein rechtlich bindendes Angebot des Lagerhauses dar. Alle Anbieter-Informationen und Beschreibungen, wie Preise, Rabatte und Verfügbarkeiten beruhen auf Eigenangaben der Lagerraum-Anbieter. StorageBook hat keinen Einfluss auf diese Angaben und übernimmt für ihre Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung.

3.2 StorageBook bietet den Nutzern die Möglichkeit, durch Ausfüllen des Reservierungsformulars und Betätigen des Button „Jetzt reservieren“, eine Reservierungsanfrage an das ausgewählte Lagerhaus zu stellen. Auch diese Reservierungsanfrage ist noch kein rechtlich bindendes Angebot des Nutzers.
Sie stellt eine Aufforderung an das Lagerhaus dar, den vom Nutzer ausgewählten Lagerraum zu reservieren, den Preis und eventuelle Rabatte zu bestätigen und dem Nutzer ein entsprechendes Mietvertragsangebot zu unterbreiten bzw. den Nutzer wegen eventueller Rückfragen zu kontaktieren.

3.3 Jede Reservierungsanfrage wird von StorageBook im Auftrag des Nutzers an das betreffende Lagerhaus weitergegeben. Die Nutzung des Reservierungssystems und die Weiterleitung durch StorageBook ist für den Nutzer kostenlos.

3.4 Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Reservierung/ Reservierungsanfrage wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben zu machen.

Um Missbrauch des kostenlosen Reservierungssystems vorzubeugen und die Lagerhäuser nicht unnötig mit Fehlanfragen zu belasten, behält sich StorageBook das Recht vor, eine Reservierungsanfrage im Einzelfall nicht weiterzuleiten, wenn die angegebenen Daten unvollständig, zweifelhaft oder augenscheinlich falsch sind oder eine Rückfrage durch StorageBook unter der vom Kunden angegebenen Telefonnummer nicht möglich ist. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Weiterleitung der Reservierungsanfrage.

Gleiches gilt für Reservierungsanfragen von Personen, die in der Vergangenheit mit sog. „NoShows“ (Nichterscheinen beim Lagerhaus ohne Stornierung) oder nicht/ nicht vollständig bezahlten Lagerraum-Mieten aufgefallen sind.

4. Mietvertrag und Zahlung

4.1 Der Vertrag über die jeweilige Lagerraum-Miete wird direkt zwischen dem Nutzer und dem Lagerhaus geschlossen. Dies kann z.B. durch ein schriftliches oder mündliches Akzeptieren des auf die Reservierungsanfrage übermittelten Lagerraum-Angebots seitens des Nutzers oder durch Unterzeichnung des schriftlichen Mietvertrags mit dem Lagerhaus erfolgen.

4.2 Sämtliche, sich aus dem Mietvertrag ergebenden Ansprüche und Verpflichtungen, wie z.B. die Pflicht des Nutzers zur Zahlung der vereinbarten Lagerraum-Miete, bestehen daher unmittelbar und ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem von ihm ausgesuchten Lagerhaus. Auch die Zahlungsweise vereinbart der Nutzer direkt mit dem Lagerhaus.

5. Mietpreise und Rabatte

5.1 Alle auf den Seiten von StorageBook angezeigten Preise, Rabatte, Sonderkonditionen oder Aktionspreise beruhen auf Angaben der Lagerhäuser. Die Lagerhäuser und StorageBook bemühen sich um die Aktualität dieser Angaben. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass die Preisangaben und Rabatte auf der Plattform von den Preisen und Rabatten, die das Lagerhaus dem Nutzer in der Antwort auf seine Reservierungsanfrage übermittelt, abweichen.

5.2 Für sämtliche Rabatte, Sonderkonditionen und Aktionspreise sind die entsprechenden Bedingungen der Lagerhäuser maßgeblich. Dies betrifft z.B. die Kombinierbarkeit und Verfügbarkeit von Rabatten, die Bindung von Rabatten an eine spezielle Mietdauer etc.

5.3 Alle auf der Online-Plattform angezeigten Preise gelten pro Lagerraum und angezeigtem Abrechnungszeitraum, der in der Regel vier Wochen oder einen Monat beträgt.

6. Änderungen und Stornierungen

Der Nutzer kann eine über die Plattform gestellte Reservierungsanfrage jederzeit kostenlos durch eine entsprechende Nachricht an die E-Mail Adresse: stornieren@storagebook.de oder durch Anruf unter der Telefonnummer (030) 120 76 926 ändern oder stornieren.

7. Datenschutz

StorageBook verpflichtet sich, das geltende Datenschutzrecht einzuhalten. StorageBook verarbeitet und nutzt die vom Nutzer erhobenen personenbezogenen Daten nur, sofern dessen Einwilligung vorliegt oder eine Rechtsvorschrift die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt. Es werden nur solche Daten verarbeitet oder genutzt, die für die Erbringung der Leistungen von StorageBook und die Nutzung der Website und der auf der Website angebotenen Services erforderlich sind oder deren Nutzung gesetzlich zulässig ist.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren unten stehenden Datenschutzbestimmungen.

8. Verbotene Aktivitäten

8.1 Die Nutzung der StorageBook-Seiten und der Inhalte ist nur zur individuellen Suche nach Lagerraum und der Versendung von Reservierungsanfragen gestattet. Automatisierte Abfragen bzw. Anfragen sind unzulässig.

8.2 Wir weisen ebenso darauf hin, dass unser Datenmaterial urheberrechtlich geschützt ist. Daher ist die Übernahme von Daten in andere Datenträger, auch auszugsweise und insbesondere durch automatisiertes Auslesen ("Scraping") untersagt. Darüber hinaus ist die Nutzung unseres Datenmaterials (vor allem Abfrageergebnisse) zum Zwecke der Weitervermittlung oder die Verwendung zu anderen, als den hier vorgesehenen Zwecken, untersagt.

8.3 Ferner sind die im Folgenden dargestellten Aktivitäten solche, die gegen geltendes Recht verstoßen und in Folge dessen auf der Online-Plattform und deren Diensten verboten:

  • Die Nutzung der Plattform für eigene kommerzielle Zwecke, die über die eigentlichen Zwecke dieser Plattform hinausgehen, es sei denn StorageBook hat zuvor einer solchen kommerziellen Nutzung schriftlich zugestimmt,
  • Veröffentlichung von personenbezogenen Daten Dritter,
  • die Störung, Unterbrechung oder übermäßige Belastung der Dienste von StorageBook,
  • die Verwendung von Mechanismen, Software oder sonstigen Scripts in Verbindung mit der Online-Plattform, welche die einwandfreie und ordnungsgemäße Funktion der Plattform und der dazugehörigen Websites beeinträchtigen könnten,
  • das Blockieren, Überschreiben oder Modifizieren von von StorageBook generierten Inhalten,
  • die Nutzung der Dienste von StorageBook auf eine Weise, die sonst gegen die geltenden Gesetze und Vorschriften verstößt.

9. Gewährleistungsausschluss

9.1 Das von StorageBook betriebene Reservierungssystem ist ein für Sie unentgeltlicher Service. Daher übernimmt StorageBook keine Gewährleistung für den Betrieb und die Nutzung des Reservierungssystems, insbesondere nicht für die folgenden Punkte:

  • Für die Verfügbarkeit der Lagerraum-Suche und des Reservierungssystems.
  • Für die ordnungsgemäße Erfüllung des zwischen Ihnen und einem Lagerhaus bestehenden Mietvertrages, auch wenn dieser Vertrag mit Hilfe des von StorageBook betriebenen Reservierungssystems abgeschlossen wurde.
  • Für die Möglichkeit, eine Reservierungsanfrage, eine Reservierung oder einen abgeschlossenen Mietvertrag mit Hilfe des Reservierungssystems oder auch sonst ändern oder stornieren zu können.
  • Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in der Lagerraum-Suche und dem Reservierungssystem enthaltenen Beschreibungen der Lagerräume und Lagerhäuser.

9.2 Auf den von StorageBook betriebenen Seiten enthaltene Verknüpfungen mit Websites (Links) anderer Unternehmen (Drittanbieter) werden lediglich im Interesse des Nutzers bereitgestellt. Wenn Sie auf solch eine Verknüpfung klicken, verlassen Sie die StorageBook-Website. Auf die Inhalte der Websites der Drittanbieter haben wir keinen Einfluss. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Der Zugriff auf die Website eines Drittanbieters über eine Verknüpfung auf dieser Website erfolgt auf alleinige Verantwortung des Benutzers.

10. Haftungsbeschränkung

10.1 Die Haftung von StorageBook für alle Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich unerlaubter Handlung, quasivertraglicher Verpflichtung, Vertrag oder Gewährleistung, ist ausgeschlossen, soweit die Schäden nicht (i) durch eine schuldhafte Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten durch StorageBook oder in einer Weise, die den Vertragszweck gefährdet, oder (ii) durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens StorageBook in Erfüllung oder bei Gelegenheit der Dienstleistungen verursacht wurden.

10.2 Haftet StorageBook gemäß Nr. 10.1 (i) für die schuldhafte Verletzung von Kardinalpflichten, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, ist die gesamte Haftung von StorageBook auf solche Schäden und einen solchen Schadensumfang beschränkt, deren Eintritt StorageBook nach den ihm bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise voraussehen konnte. In Fällen dieser Nr. 10.1(ii) besteht keine Haftung von StorageBook für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden oder entgangenen Gewinn.

10.3 Haftet StorageBook gemäß Nr. 10.1(ii) für grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Mitarbeitern oder Beauftragten, die nicht Organe oder leitende Angestellte von StorageBook sind, ist die gesamte Haftung von StorageBook ebenfalls auf solche Schäden und einen solchen Schadensumfang begrenzt, deren Eintritt StorageBook nach den ihm bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise voraussehen konnte. In Fällen dieser Nr. 10.3 besteht keine Haftung von StorageBook für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden oder entgangenen Gewinn.

10.4 In den Fällen von Nr. 10.2 und 10.3 ist die gesamte Haftung von StorageBook auf 5.000 EUR beschränkt. Die gesamte Haftung für reine Vermögensschäden (im Gegensatz zu Personen- oder Sachschäden) ist in diesen Fällen weitergehend beschränkt auf den Wert der Dienstleistungen. Schadensersatzansprüche verjähren spätestens ein Jahr nach dem Zeitpunkt, zu dem der Nutzer vom schädigenden Ereignis erfahren hat. Dies gilt nicht für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.

10.5 Der Ausschluss oder die Beschränkung der Schadensersatzhaftung gemäß den vorstehenden Vorschriften gilt auch für etwaige Ansprüche gegen Mitarbeiter oder Beauftragte von StorageBook.

10.6 Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für etwaige Fehler bei der Datenerfassung oder Datenübertragung kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

11. Schlussbestimmungen

11.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.2 Erfüllungsort ist Berlin. Gegenüber Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen sowie Personen, die keinen allgemeinen deutschen Gerichtsstand oder Wohnsitz haben, wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart. Anderenfalls gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

11.3 Sollte eine der Bestimmungen des Vertrags mit dem Nutzer einschließlich dieser Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam, unvollständig oder undurchführbar sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gleiches gilt im Falle einer Regelungslücke. Anstelle der unwirksamen, unvollständigen oder undurchführbaren Bestimmung soll eine angemessene Regelung gelten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben oder nach Sinn und Zweck des Vertrages gewollt hätten, sofern sie bei Abschluss des Vertrages den Punkt bedacht hätten. Ist ein solcher Wille nicht feststellbar, gilt ein objektiver Maßstab.

Datenschutzbestimmungen StorageBook

Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Schließlich sollen Sie unseren Lagerraum-Such- und Reservierungsservice auf unserer Online-Plattform mit Vergnügen nutzen. Deshalb informieren wir Sie im Folgenden darüber, wie wir Daten erheben und wie wir damit umgehen.

Durch die Nutzung unserer Online-Plattform erklären Sie sich mit den folgenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere auch mit der Nutzung und Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google, Facebook und Twitter in der unten beschriebenen Art und Weise und zu den unten benannten Zwecken einverstanden.

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

2. Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Grundsätzlich ist es für die Nutzung unserer Lagerraum-Suche und der Informationen auf unserer Online-Plattform nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Wenn Sie allerdings unseren Reservierungs-Service in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie im Reservierungsformular wenigstens folgende personenbezogene Daten hinterlassen:

  • Ihren Vor- und Nachnamen,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihre Telefonnummer,
  • die Stadt, in der Sie einlagern möchten.
Selbstverständlich sind die vorstehenden Angaben nicht öffentlich auf unserer Plattform einsehbar. Ihre oben genannten Kontaktdaten werden nach Betätigen des Button „Jetzt reservieren“ an das von Ihnen ausgewählte Lagerhaus weitergegeben.

Wenn Sie über unsere Online-Plattform eine Reservierungsanfrage senden, erklären Sie per Opt-In Ihr Einverständnis mit der vorgenannten Datenerhebung und –speicherung. Anderenfalls können wir Ihnen die umfängliche Nutzung unseres Services leider nicht anbieten.

3. Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, die Sie uns mitgeteilt haben, also die, die unter Ziffer 2. genannt wurden bzw. ggf. im Folgenden noch genannt werden.

Wenn wir Ihre Daten für andere Zwecke, insbesondere für werbliche Zwecke, verwenden möchten, werden wir uns zuvor Ihre Einwilligung einholen.

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne eine ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

4. Cookies, Nutzungsprofile

Des Weiteren verwenden wir auch Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die eine Website wie die unsere, auf dem Computer eines Websitebesuchers ablegen, also lokal speichern kann. Die Cookies dienen unter anderem dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Wir verwenden sowohl persistente Cookies als auch Session Cookies. Während persistente Cookies für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Computer verbleiben, werden Session Cookies automatisch beim Schließen des Browserfensters gelöscht.

Mittels Cookies werden auf unserer Website auch Daten erhoben und gespeichert, aus denen pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Bei den Daten handelt es sich um Daten wie die IP-Adresse, den Browsertyp, die verwendete Software, die von Ihnen zuvor aufgerufene Website (Referrer-URL), Zeitpunkt und Dauer des Besuches einer Website. Die IP-Adresse wird von uns übrigens umgehend unkenntlich gemacht, wir können dann zwar noch vergleichen, ob unterschiedliche User die gleiche IP-Adresse haben (diese Information benötigen wir, um ggf. Missbrauch und Betrug vorbeugen zu können), können aber eine Herkunft nicht mehr erkennen.

Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Ferner können Sie bereits gesetzte Cookies löschen (ebenfalls unter „Einstellungen“ im Browser zu finden).

5. Google Analytics

Des Weiteren nutzen wir auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (im Folgenden „Google“). Google Analytics ist ein Webanalyse-Tool, mit dessen Hilfe wir die Interaktion der Besucher mit unserer Website analysieren und somit unsere Website für Sie weiter verbessern können. Auch Google Analytics verwendet Cookies, wie sie unter Ziffer 4 dem Grunde nach näher beschrieben wurden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Zu den von den Cookies gespeicherten Informationen zählen beispielsweise die Zeitangabe zum Website-Besuch, die Häufigkeit, mit der der Besucher die Website aufgerufen hat, und von wo aus der Besucher auf die Website gelangt ist. Um letzteren Wert zu bestimmen, erfasst Google zunächst die IP-Adresse des Nutzers. Allerdings haben wir die IP-Anonymisierung auf unserer Website aktiviert. Aufgrund dessen wird Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Google vor der Übertragung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von StorageBook wird Google die oben genannten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies von Google Analytics durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen allerdings erneut darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-PlugIn herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

6. Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Auch Google AdSense verwendet sog. "Cookies", wie unter Ziffer 4 beschrieben. Google AdSense verwendet ferner sogenannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.
Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software wie unter Ziffer 4 erläutert, verhindern.

7. Google +1

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

8. Facebook

Unser Internetauftritt verwendet die Social PlugIns des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Sofern Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Europäischen Union haben, werden Ihnen die Dienste von Facebook von Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland angeboten. Die Social PlugIns sind durch die Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauem Untergrund oder der charakteristische Facebook-Daumen) oder durch den Zusatz „Facebook Social PlugIn“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Website von uns aufrufen, auf der ein Social PlugIn (Like-Button) implementiert ist, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt und Umfang der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Allerdings ist es natürlich möglich, das Setzen von Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Daneben ist es ebenfalls möglich, die Social PlugIns von Facebook mit Add-Ons für Ihren Browser zu blocken. Zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.

9. Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Umfang und Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

10. Auskunfts-, Widerrufs- und Löschungsrechte

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen und die bei der Reservierungsanfrage erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten widerrufen. Weiter können Sie jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sein können, Daten weiter zu speichern. In diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden.

Wenden Sie sich zur Ausübung der vorgenannten Rechte bitte an die folgende Kontaktadresse: kontakt@storagebook.com.

Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz oder zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, können Sie sich ebenfalls jederzeit gerne an uns wenden.