Möbel einlagern leicht gemacht!

Die zunehmende Mobilität und verschiedenste Lebenssituationen bringen häufig Platz- und Lagerbedarf mit sich. „Alles muss raus“, nicht aber zwangsläufig gleich weg. Oftmals ist es ein Umzug, eine Zwischenmiete in einer anderen Stadt oder eine Untervermietung, die es nach sich ziehen, dass Möbel eingelagert werden müssen. In anderen Fällen kann es ein Auslandsaufenthalt, ein feuchter Keller, eine Trennung oder auch eine Erbschaft erfordern, dass Dinge eingelagert werden müssen

StorageBook hat die Lösung

Wer Möbel einlagern muss – ob kurz- oder langfristig – ist also auf Lagerraum angewiesen. Das neue Konzept des „Self-Storage“ von StorageBook bietet Platzsuchenden die Möglichkeit, nicht nur Möbel einzulagern, sondern auch Kleidung, Bücher, Akten, Spielzeug, Hobby-Zubehör und andere kleine oder größere Schätze sicher zu verstauen.

Möbel einlagern mit Selfstorage – so funktioniert‘s

Selfstorage ist die Antwort für all jene, die auf der Suche nach Einlagerungsmöglichkeiten sind. Das bundesweit nach Lagerraum suchende Portal findet Räume in der näheren Umgebung beziehungsweise am jeweiligen Wunschlagerplatz. StorageBook vergleicht Preise, Ausstattung und Qualität der verschiedenen Anbieter und ermittelt darüber hinaus den eigenen Platzbedarf. Denn in vielen Fällen benötigen Kunden, die Möbel einlagern möchten, deutlich weniger Lagerfläche als vermutet. Um gewährleisten zu können, dass die vermittelten Lagerflächen einem gewissen Qualitätsstandard entsprechen, hat sich das StorageBook-Team alle gelisteten Lagerflächen vorher angeschaut und geprüft.

Anbieter vergleichen und Möbel einlagern

Nachdem der jeweilige Ort, die Postleitzahl oder die Adresse in die Suchmaske von StorageBook eingegeben wurde, startet die Suche nach verfügbaren Lagerräumen in der jeweiligen Region. Die intelligente Suchmaschine ermittelt binnen weniger Sekunden eine Trefferliste an Lagerräumen, basierend auf der Ortsangabe und den relevanten Parametern. Wer Möbel einlagern möchte, kann zudem über die Kriterien Größe, Preis, Entfernung, beheizte Lagerboxen, Überdachung vor der Tür, Alarmsicherung sowie Hubwagen und Zubehörshops für Schlösser und Verpackungsmaterial eine Vorauswahl treffen. Dem favorisierten Anbieter kann kostenfrei eine unverbindliche Reservierungsanfrage gesendet werden. Die Vertragsunterzeichnung geht jedoch vor Ort vonstatten. Nachdem die Zahlungsweise geklärt und der Mietvertrag geschlossen wurde, können die Möbel direkt zu dem Lagerraum transportiert werden. Mit einem Schlüssel hat der Mieter jederzeit und ohne Voranmeldung Zugriff auf die eigenen Möbel. Einlagern kann so einfach sein!